Neuigkeiten

Schwierige Gespräche führen und zu einem zukunftsfähigen Ergebnis bringen

Konflikte sind Gelegenheiten, durch faire und intensive Auseinandersetzung zu gemeinsam getragenen Ergebnissen zu kommen. Die Teilnehmer dieses Online Trainings verstehen den typischen Verlauf von Konflikten und kennen die psychologischen Mechanismen der Eskalation und Emotionalisierung.

Sie lernen, sich gezielt und situationsgerecht auf schwierige Gespräche vorzubereiten, diese in sachlicher Atmosphäre durchzuführen und zu einem für beide Seiten zufrieden stellenden und zukunftsfähigen Ergebnis zu bringen. Dazu erlernen sie Gesprächstechniken, die deeskalierend wirken und Spannungen und Konflikte konstruktiv lösen helfen. So, dass nachhaltige und zukunftsfähige Ergebnisse vereinbart werden können. 

Inhalte:

  • Psychologie des Konflikts: Konfliktverläufe und Eskalationsstufen
  • Schwierige Gesprächsanlässe
  • Analyse zugrunde liegender Interessen, Ziele und Emotionen 
  • Lösungsstrategien zum beiderseitigen Nutzen entwickeln
  • Harvard Methode der Konfliktbehandlung
  • Gesprächstechniken in schwierigen Gesprächssituationen
  • Umgang mit eigenen Emotionen und denen des „Konfliktgegners“

Methoden: Online Workshop mit Experimenten und Übungen, Microteaching, moderiertem Erfahrungsaustausch

Dauer: 3 Online Module à 90 Minuten 

Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen

Voraussetzung: alle Teilnehmer haben einen PC mit Internetzugang und Kamera. Sie nehmen an dem Training genauso teil wie an einem Präsenztraining. Über die Videofunktion sind während des Trainings alle Teilnehmer sichtbar.

PBO Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter:
Anrede
Emailtyp
Please wait

Zitat des Tages

„Wenn ich weiß, wie ein Karren in den Dreck gefahren wurde, weiß ich noch lange nicht, wie er wieder herauszuziehen ist.“

(Gunthard Weber)

seminare_200px.png

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.