Neuigkeiten

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ Henry Ford

 Im Unternehmensalltag werden immer schnellere und immer mehr Veränderungen notwendig, um erfolgreich am Markt bestehen zu können. Gerade die letzten „Coronamonate“ haben gezeigt, wie rasant der Wandel ist, dem wir uns stellen müssen und können. Wir haben erlebt, wie hoch unsere Veränderungsfähigkeit sein kann.

Ziehen wir unsere Schlüsse aus diesen Erfahrungen und lernen daraus, wie wir auch zukünftig mit dem Tempo Schritt halten, Gewohntes hinter uns lassen und uns Neuem gegenüber öffnen können. 

Verstehen wir, warum es uns schwerfällt, die eigene Komfortzone zu verlassen und lernen, wie wir uns die Veränderungsarbeit leichter machen. Davon profitieren wir nicht nur in unserem beruflichen, sondern auch im privaten Leben.

Wer die eigene Trägheit überwindet, sich Neues, Nützliches zur Gewohnheit macht und ständig dazulernt, erschließt sich neue Wege, entwickelt sich kontinuierlich weiter und ist mit sich, seinem Leben und seiner Arbeit auch zufriedener. Und natürlich auch effektiver in der Erreichung der eigenen Ziele!

 Inhalte

  • Eigene Erfahrungen mit Veränderung: Was fällt leicht, was schwer?
  • Rundgang durch das Haus der Veränderung – der Trägheit auf den Grund gehen
  • Veränderungskompetenz – wie wir unsere Widerstände überwinden und Lernen selbstverständlich wird
  • Toolbox für das Um- und Neulernen

Methoden: Online Workshop mit Experimenten und Übungen, Microteaching, moderiertem Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: Menschen, denen es wichtig ist, stetig dazuzulernen und neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Dauer: 2 Online Module à 90 Minuten

Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen

Voraussetzung: alle Teilnehmer haben einen PC mit Internetzugang und Kamera. Sie nehmen an dem Training genauso teil wie an einem Präsenztraining. Über die Videofunktion sind während des Trainings alle Teilnehmer sichtbar.

PBO Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter:
Anrede
Emailtyp
Please wait

Zitat des Tages

„Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird; aber es muss anders werden, damit es besser wird.“

(Georg Christoph Lichtenberg)

seminare_200px.png

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.